Freude säen, Freude ernten

22. Mai 2014, 22:09 Uhr - vor 4 Monaten aktualisiert

Freude säen, Freude ernten

Afrika – ein Kontinent der Gegensätze. Herrliche Natur und Tierwelt auf der einen Seite – Elend, Hunger und Krankheiten auf der anderen Seite. AIDS hat im südlichen Afrika viele Opfer gefordert und vor allem viele Waisenkinder hinterlassen. Viele sterben, verhungern oder werden zu Prostituierten oder Kriminellen, um überhaupt zu überleben. Ein Leben ohne Hoffnung?


Ein Ehepaar mit einer faszinierenden Lebensgeschichte hat sich aufgemacht, Hoffnung, Menschlichkeit und Liebe zu zeigen. Der Live-Bericht vom „Newstart Children’s Home“ aus Simbabwe zeigt die Liebe und Hingabe dieser Arbeit für die vergessenen Kinder Afri-kas, die am meisten unter diesen Umständen zu leiden haben. Doch jeder Dienst für diese Menschen macht einen Unterschied – die Lebensgeschichten der Kinder sind dafür ein gutes Zeugnis.


Christsein will praktisch gelebt sein. Die Lebensgeschichte von Dr. Farag ist dafür ein fesselndes Beispiel: vom einfachen Missionar im Dschungel von Papua-Neuguinea zum Berater von Gouverneur Ronald Reagan im Bundesstaat Kalifornien der 80er-Jahre. Es ist spannend, faszinierend und lehrreich, wie Gott auch heute noch Menschen führt. Kommen Sie mit auf eine Lebensreise, die Sie nicht so schnell vergessen werden!

Datum / Uhrzeit Thema
Fr, 30.5. – 19:00 Kindern eine Zukunft geben „Newstart Children’s Home“ – wie alles begann
Sa, 31.5. – 11:00 Freude, die dir niemand nimmt
Sa, 31.5. – 16:00 Wunden heilen, Hoffnung schenken: Aus dem Leben mit „unseren Kindern“
(anschließend Sammlung fürs Waisenhaus)

Veranstalter & Veranstaltungsort

Adventgemeinde Nürnberg-Marienberg | Kilianstr. 260 | 90411 Nürnberg | www.sta-marienberg.de
In Zusammenarbeit mit amazing discoveries | www.amazing-discoveries.org

EINTRITT FREI
Herzlich willkommen


Dateianhänge

  1. ad_flyer_sf_freude_web_JedTIpek2g.pdf