Andacht Februar 2013

1. Februar 2024, 15:33 Uhr - vor 3 Monaten aktualisiert

„Einmal gerettet – für immer gerettet?“

Bei einer Jugendstunde, wo die Rede über „Mein Gottesbild“ war, fragte ich die Jugendlichen u.a.: „Welches Gottesbild vermittelt dir deine Gemeinde?“ Als Antwort wurde mir mit Schmunzeln das alte Kinderlied zitiert: „Pass auf kleines Auge, was du siehst… Pass auf kleines Ohr, was du hörst…“

Es gibt tatsächlich Christen, und vor allem auch in der Adventgemeinde, deren Lebensmotto fast nur aus zwei Wörtern besteht, nämlich „Pass auf…Pass auf!“ Und am Ende des Lebens, wenn du sie fragst, ob sie gerettet sind, kommt sehr oft die Antwort: „Ich weiß es nicht; ich hoffe es!“ Einige verlassen die Gemeinde mit der Begründung, dass sie den Ansprüchen der Gemeinde nicht gerecht werden (können).

Ein älterer pensionierter Prediger sagte mir: „65 Jahre ist es seit meiner Taufe her, als ich Gott vom ganzen Herzen gedient habe und wenn ich mir der Gnade Gottes nicht sicher wäre, dann frage ich mich, wie viele Jahre ich  noch vorweisen müsste, um von Gott angenommen zu werden?“

Dürfen wir eine Heilsgewissheit haben? Hast du sie?

E.G. White sagt:  „Wer das wahre Wesen Christi kennt und ihn in seinem Herz aufnimmt, hat das ewige Leben. Durch den Geist wohnt Christus in uns und der Geist Gottes, den unser Herz im Glauben empfängt, ist der Beginn des ewigen Lebens.“ Wer an Christus glaubt, kann wissen, dass er ewiges Leben hat (1.Joh 5,13). Wir brauchen nicht bloß zu hoffen, es einmal zu bekommen, wir können es schon jetzt haben! (Das Leben Jesu, 388 orig.)

Heilsgewissheit bedeutet aber keine Heilsgarantie für alle Zeiten. Biblische Heilsgewissheit bedeutet nicht: “Einmal gerettet – für immer gerettet”. Die gibt es nicht für morgen und alle Ewigkeit, sondern für heute und jetzt.

Und deswegen wünsche ich dir, dass du heute sicher bist, dass du mit Jesus in seinem Reich leben wirst, heute seine Nähe spürst, heute in seiner Hand sicher bist. So werden wir jeden Tag in Jesus sicher sein – bis an unser Lebensende oder bis Jesus wieder kommt.


Author

Zoran Lukic

Weitere Andachten