Andacht Februar 2023 - Das Zeugnis Jesu

1. Februar 2024, 15:33 Uhr - vor 4 Monaten aktualisiert

Das Zeugnis Jesu ist der Geist der Weissagung. (Offenbarung 19,10)

In der Offenbarung stellt Jesus sich Seiner Endzeitgemeinde als „Zeuge“ vor (3,14) und beschreibt, welche geistlichen Güter wir brauchen: Augensalbe, Gold, weiße Kleider. Doch hat Er es für gut angesehen, uns diese knappe Botschaft noch weit ausführlicher und praktischer zu erklären, nämlich durch die geistliche Gabe der Prophetie – den „Geist der Weissagung“. Der Name des menschlichen Werkzeugs, das Er dafür erwählte, spiegelt die besondere Aufgabe für die Gemeinde Laodizea wider: Ellen (= Licht, für die Augen) Gould (= Gold) White (= weiß, für die Kleider).

Das rund 100 000 Manuskript-Seiten umfassende inspirierte Schrifttum des Geistes der Weissagung ist einer der größten Beweise von Gottes Fürsorge und Liebe für Seine Gemeinde in den Gefahren der Endzeit. Seine Jünger warnte Jesus: „Seht zu, dass euch niemand verführt!“ (Mt 24,4); uns versichert Er:

Alle, die glauben, dass der Herr durch Schwester White gesprochen und ihr eine Botschaft gegeben hat, werden vor den zahlreichen aufkommenden Täuschungen in diesen letzten Tagen sicher sein. (Selected Messages, 3:83)

Gegner der prophetischen Botschaft berufen sich oft auf Sola Scriptura – „allein die Schrift“. Doch auch diesen Zusammenhang erläutert der himmlische Zeuge:

Ihr seid mit der Schrift nicht vertraut. Hättet ihr Gottes Wort mit dem Wunsch studiert, dem biblischen Maßstab gerecht zu werden und christliche Vollkommenheit zu erlangen, hättet ihr die „Zeugnisse“ nicht gebraucht. (Testimonies for the Church, 2:605)

Ja, wir brauchen das Zeugnis Jesu heute mehr denn je! Dafür wurde der Telegram-Kanal Adventhesen gegründet (t.me/s/adventhesen). Tritt ihm gerne bei, oder lies die angegebene Seite einfach in deinem Browser. Lass dich täglich vom „Zeugnis Jesu“ inspirieren!


Author

Johannes Kolletzki

Weitere Andachten